Gutes Klima für Berlin

Wohnen und Leben mit grüner Energie! Denn eine rasant wachsende Stadt braucht einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen.

Aus diesem Grund saniert, baut und wirtschaftet degewo nachhaltig und klimafreundlich. Wir wissen: Wohnungen prägen das Bild einer Stadt über viele Jahrzehnte: architektonisch und städtebaulich, aber auch energetisch und ökologisch.

Unser Herz schlägt für Berlin und alle Berlinerinnen und Berliner. Deshalb übernehmen wir Verantwortung für die Stadt und reduzieren den CO2-Verbrauch unserer Häuser jährlich um rund 7.000 t. Damit sind wir Vorreiter im Einsparen von CO2. Bereits heute haben wir so die Ziele der zweiten Klimaschutzvereinbarung mit dem Land Berlin erreicht. Und wir machen weiter so!

Überall in Berlin schaffen wir unser Mehr für Berlin und für bestes Klima: So sanieren wir bestehende Wohnhäuser energieeffizient zu weiterhin leistbaren Mieten. Das degewo-Zukunftshaus ist ein Beispiel für nachhaltige, grüne Sanierung von degewo. In nur 16 Monaten Bauzeit hat degewo ein bestehendes Mehrfamilienhaus aus den 50er Jahren auf den energetischen Standard der Zukunft umgerüstet. 100 % der Wärme und 50 % des Stroms werden vom Haus selbst erzeugt, ohne das Klima mit CO2 zu belasten.

Aber auch im Unternehmen ist uns Nachhaltigkeit wichtig! Mit nachhaltiger Unternehmensführung schafft degewo an vielen Stellen einen Mehrwert für die Berlinerinnen und Berliner. Diesen Mehrwert weisen wir seit Jahren monetär in der Berechnung unserer Stadtrendite nach. Sie zeigt, welchen zusätzlichen Nachhaltigkeitsnutzen degewo über die betriebswirtschaftliche Leistung hinaus erbringt.

So prägen die Berlinerinnen und Berliner z. B. ihren Wohnkiez und gestalten die Quartiere nachhaltig mit. degewo fördert und unterstützt sie dabei! Unser Ziel: Gemeinsam Quartiere ganzheitlich entwickeln, pflegen und die „Berliner Mischung“ für die Stadt erhalten. Gemeinsam arbeiten wir intensiv an der Entwicklung unserer Quartiere, um diese noch lebens- und liebenswerter zu gestalten und Nachbarschaften zu pflegen.