Die Gropiusstadt gärtnert jetzt!

Der Garten ist nicht nur was für's Eigenheim oder die Parzelle. Beim Urban Gardening kommt der grüne Daumen mitten in der Großstadt zum Einsatz.

Im Innenhof der Wohnhäuser am Käthe-Dorsch-Ring in der Neuköllner Gropiusstadt entstand in diesem Frühjahr ein großer Gemeinschaftsgarten, in dem Radieschen, Salate und Tomaten sprießen. Auf 500 Quadratmetern legen Hobbygärtner aus dem Quartier Beete an, pflanzen Blumen und Gemüse. 

Für interessierte Berliner Pflanzen ist jeden Dienstag von 14 bis 18 Uhr Gartensprechstunde in „Käthes Garten“. Dort kann man sich grüne Tipps von den Profis des Vereins common grounds und der himmelbeet gGmbH abholen, die das Pilotprojekt in der Gropiusstadt von Beginn an mit Rat und Tat unterstützt haben.